Pubertät beginnt schon früh und endet spät. Vor allem Mädels suchen früh den "roten Faden" ihrer Lebensgeschichte. Wir helfen gerne bei der Klärung Ihrer Fragen. Sprechen Sie uns an!

Sollten Sie feststellen, dass Ihr Kind sich zurückzieht, unkonzentriert oder aggressiv ist, rufen Sie uns an. Gerne führen wir Gespräche mit Ihnen und/oder Ihrem Kind

Bereits im späten Kindergartenalter tauchen früh adoptierte Kinder langsam im Bewusstsein auf und beginnen zu verstehen, dass Adoption nicht der Normalfall der Familienbildung ist. Spätestens im 2.Schuljahr werden Fragen nach der Herkunft, nach leiblicher Familie, nach den Wurzeln bei den meisten sehr virulent, obwohl sie es manchmal noch gar nicht in Worte fassen können.

 

Es ist ganz wichtig, von Anfang an eine wertschätzende  Gesprächskultur unter Einbezug der Wurzeln des Kindes zu pflegen